Eine langweilige Vorlesung, ein Problem – und die zündende Idee: Tippster war geboren (mehr dazu in unserem Blog). Mittlerweile aber ist Tippster längst mehr als nur eine Idee und stieß während der EM 2016, der ersten großen Testbühne des Konzept, auch auf tolle Resonanz. Nun wird Tippster sukzessive erweitert, sodass nach und nach jede denkbare Sportart getippt werden kann… Aber beim Sport ist noch lange nicht Schluss!

THE (R)EVOLUTION OF SOCIAL BETTING


MEHR ALS NUR EIN SLOGAN

Seitdem es den Sport gibt, gibt es auch Sportbegeisterte, die zu jeder Gelegenheit ihr Expertenwissen unter Beweis stellen möchten, in dem sie vor einem Wettkampf eine Vorhersage zum Ergebnis treffen. Die Frage „Was tippst du?“ dürfte jedem Sportfan schon so oft über die Lippen gehuscht sein, wie die Frage „Was gibt es heute zum Abendessen?“.

Dieses soziale Phänomen basiert auf dem psychologisch tief verwurzelten Verlangen, sich mit Gleichgesinnten zu messen. Tippster ist ein Nährboden für den unstillbaren Durst nach sozialem Wettbewerb.

Aber warum sich auf Sport begrenzen? Vorhersagen werden schließlich zu so ziemlich jedem sozialen Ergebnis getroffen! Unsere Vision ist es also, Tippster zu der führenden Plattform für soziale Wetten aufzubauen, die alles von Sport über Politik bis hin zu TV-Events abdeckt. 

 
 

UNSER TEAM